Schwimmen im Lehrschwimmbecken

Durch einen schwerwiegenden Defekt an der Filteranlage während des Befüll Vorgangs, ist es nicht möglich das Schwimmbecken mit Wasser zu befüllen und den Betrieb herzustellen.

Leider können wir den entstandenen Schaden noch nicht abschätzen. Deshalb müssen wir das Hallenbad bis mindestens Ende September sperren.

Ich melde mich wieder bei ihnen, wenn ich Informationen zum Ablauf und den Zeitlichen Rahmen habe.

Bis dahin bitte ich um Verständnis und möchte bitte sie alle Nutzer über die Sperrung zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Christian Blunk

Landkreis Peine – Der Landrat Immobilienwirtschaftsbetrieb Projektleitung Haustechnik Burgstraße 1 | 31224 Peine