Vereinsgeschichte

Der TV Vater Jahn Abbensen wurde am 11.07.1906 durch 32 Gründungsmitglieder als reiner männerorientierter Turn- und Leichtathletikverein gegründet. Er gehört somit zu den ältesten Vereinen im Kreis Peine. Nach dem 2. Weltkrieg konnte im Verein auch Fuß- und Handball gespielt werden. In den weiteren Jahren etablierten sich eine Tischtennissparte und eine Trampolingruppe, die leider nicht mehr existiert. Im Jahre 1981 traten die sehr erfolgreichen Handballer des TVJ der neu gegründeten Handballspielgemeinschaft HSG Nord Edemissen bei. In dieser Blütezeit zählte der Verein 800 Mitglieder. Heute halten noch ca. 300 Mitglieder dem Verein die Treue.

Die mitgliederstärkste Turnsparte bietet heute für Männer, Frauen und Kinder spezielle Übungskurse zum Erhalt der allgemeinen Fitness und Gesundheit an. Zumba, Pilates, Bauch-Beine-Po, Step-Aerobic sind keine Fremdworte, sondern werden gelebt.

An Sportstätten stehen dem TVJ der Sportplatz an der Sundernstraße und die Turnhalle am Schulzentrum zur Verfügung. Mit dem Neubau des Sportheimes an der Sundernstraße verfügt der Verein über ein Schmuckstück, der im Kreis Peine so nicht zu finden ist."