Jahreshauptversammlung 2022 (JHV)


Die JHV des TVJ fand am Freitag, den 20.05. auf dem Sportplatz statt. Wegen des unbeständigen Wetters musste die JHV in das Sportheim verlegt werden.


Um 19.15 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Bernd Timpe die Versammlung und begrüßte ca. 40 Mitglieder und die neue Ortsbürgermeisterin Martina Lahmann. Nach Genehmigung des Protokolls der JHV des Vorjahres erhoben sich die Mitglieder zur Ehrung des verstorbenen Mitglieds Werner Rohne. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.


Der Bericht des 1. Vorsitzenden fiel kurz aus. Er konnte von steigenden Mitgliederzahlen berichten. Der TVJ verfügt wieder über eine Homepage, die auf Initiative von Martina Lahmann und Ralph Schumann kürzlich online ging.

Der Handballspielgemeinschaft HSG Nord trat die Handballsparte des VFL Uetze bei. 17 Abbensener spielen z. Zt. In der HSG Handball.

Für den Sportplatz soll eine neue Beregnungsanlage erworben werden. Gegen die Maulwürfe ist eine Sperre rund um den Sportplatz geplant. Mit dem TSV Eixe werden neben der Jugendarbeit weitere Kooperationen geprüft.


Die Fachschaftsleiter Turnen Martina Lahmann, Thomas Guttmann stellvertretend für Tischtennis und Fußballobmann Horst Oppermann gaben ihre Berichte ab.

Martina Lahmann teilte mit Bedauern mit, dass die Kurse Pilates und Zumba z. Zt. nicht mehr stattfinden. Die Kursleiterin hat aufgehört. An einer Folgelösung wird gearbeitet. Seit Anfang des Jahres hat Ralph Schumann die Übungsleitung der Jedermannturner übernommen. Heinz Lauffer ist in den vorgezogenen Ruhestand gegangen.


Horst Oppermann konnte die Staffelmeisterschaft der 1. Fußballherren verkünden. Er lobte die herausragende Jugendkooperation mit dem TSV Eixe. Bei anfänglich 15 Kindern werden jetzt 90 Jugendliche in den Altersklassen G und F trainiert. Für die kommende Saison sollen 3 neue E-Jugendmannschaften gemeldet werden. Hierfür bat der Mitinitiator und Mittrainer der Fußballjugend Heinz-Jürgen Guttmann um Unterstützung, gerade von den jungen Fußballern aus den Reihen der 1. Herren.


Zum Tagesordnungspunkt Ehrungen wurden langjährige Vereinsmitglieder geehrt:

40 Jahre – Jutta Thiele, Wolfgang Wolter

50 Jahre – Dr. Reinhard Weidner, Horst Jobst

60 Jahre – Fritz Kaldenbach

Der Vorstand dankte den Jubilaren für ihre langjährige Treue und wünschte noch ein langes Leben bei guter Gesundheit.



Die Geehrten Wolfgang Wolter, Jutta Thiele, Fritz Kaldenbach


In der folgenden Pause bewirtete Fritz Kaldenbach die Mitglieder mit leckeren heißen Würstchen, Mett- und Käsebrötchen. Der Vorstand steuerte Freibier bei.


Die Kassenwartin Saskia Timpe berichtete von einer ausgeglichenen Kassenlage nach einem Einnahmeüberschuss. Im Anschluss an ihren Bericht konnte der Kassenprüfer Michael Pickert nur Gutes berichten und er beantragte daher Entlastung des Vorstandes. Als neuer Kassenprüfer wurde Andreas Kobbe gewählt.


Da es zum Punkt Verschiedenes/Anfragen keine Anfragen gab, schloss der 1. Vorsitzende die Versammlung um 21.15 Uhr.


Ralph Schumann

Pressewart

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Durch einen schwerwiegenden Defekt an der Filteranlage während des Befüll Vorgangs, ist es nicht möglich das Schwimmbecken mit Wasser zu befüllen und den Betrieb herzustellen. Leider können wir den en